Hier suchen Vierbeiner ein neues Zuhause

MOLLY

Molly ist eine kleine Wuchtbrumme, die schon längere Zeit im Tierheim auf Korfu auf Ihr Zuhause wartet (www.tierhilfe-korfu.de)

 

geboren ca. 05/2014

Hündin, Kastriert

 

Mai 2018: Molly wartet immer noch auf ihr "Forever Home" - sie zeigt sich in der Auffangstation als sehr verträglich mit anderen Hunden, egal ob groß, klein, männlich oder weiblich. Spaziergänge findet sie prima und läuft dabei schon ganz passabel an der Leine :-) Nur Katzen findet Molly gar nicht toll.

 

Mai 2017: Molly ist ca. 3 Jahre alt und etwa 36,5cm groß bei 22kg Gewicht - sie ist eine lustige Mischung mit dem Körperbau eines Labbis auf kurzen Dackelbeinchen :-) Molly wurde zusammen mit ihren Welpen in Ipsos gefunden und zu ihrer eigenen Sicherheit in der Auffangstation aufgenommen, da die kleine Familie auf der Hauptstraße umherwanderte. Dort zeigt sich Molly als sehr freundliche, aufgeweckte Hundedame.

=====================================================================================================================

NILS

Nils hat ein Handicap (www.tierhilfe-korfu.de)

 

Rüde, unkastriert

geboren ca. 11/2015

seit 11/2018 in einer Pflegestelle in Köln

 

Nils ist ein absoluter Sonnenschein.

 

Tierschützerin Bettina berichtet im April 2018: 
Letzte Woche wurden mir 2 Hunde in einer schrecklichen Tierhaltung gemeldet. Als wir Nils dann vor ein paar Tagen gefunden haben, hatte er überall auf seinen Ohren, im Gesicht, am Rücken, keine Stelle seines Körper hatte keinen Zecken, es war ein schreckliches Bild. Sein Halsband war so eng geschnallt und unter dem Halsband hunderte von Zecken, deshalb hat er am Hals aktuell eine entzündete Stelle. Seine Kette war so kurz an einen Pfosten angebunden, dass er weder Schutz vor Sonne noch vor Regen hatte. Er hatte kein Häuschen, nur eine Tonne, aber die konnte er nicht erreichen, denn die Kette war zu kurz. Wenn ich daran denke, dass er den ganzen Winter mit so viel Regen und schlechtem Wetter dort war, bricht mein Herz. Sein Wassertrog war vermoost, schmutzig und hatte kein Wasser darin. Seine treuen Augen sahen mich an und sagten, bitte nimm mich mit aus dieser Hölle. Ich schnappte ihn und habe ihn sofort zum Tierarzt gebracht. Der Tierarzt sagte er hätte noch nie einen Hund mit so vielen Zecken gesehen, sie waren überall - unglaublich. Überall auf seinem Körper sind Wunden von diesen Tieren, ganz arm ist er.  

Nils ist ein ganz lieber, verträglicher Hund mit allen Hunden. Er ist  ca. 2,5-3 Jahre alt, etwa 40cm groß, stubenrein und ein ganz schlaues, verschmustes Bürschchen :-) Sein rechtes Hinterbeinchen ist vermutlich gebrochen, er kann den Fuß nicht benutzen. Dies wird noch medizinisch abgeklärt. Nils ist kinderlieb, Katzen wurde noch nicht getestet. Derzeit ist Nils bei Tierfreundin Marketa untergebracht, aber dies ist keine gute Dauerlösung, denn im Garten von Marketa sind viele Hundewelpen welche ihn nicht rasten lassen und mit seinem wehen Beinchen ist das nicht ideal.

Bitte geben Sie Nils ein neues Zuhause - nach einem Leben in der Hölle hat er jetzt nur Gutes verdient.

=====================================================================================================================