Hier suchen Vierbeiner ein neues Zuhause

NILS

Nils hat ein Handicap (www.tierhilfe-korfu.de)

 

Rüde, kastriert

geboren ca. 11/2015

seit 11/2018 in einer Pflegestelle in Köln

 

Nils ist ein absoluter Sonnenschein.

 

Update aus der Pflegestelle Februar 2019: Nils zeigt sich in seiner Pflegestelle als absolut unkomplizierter, goldiger, kinderlieber Schatz! Er verträgt sich mit allen anderen Hunden und ist auch katzenverträglich. Er ist ein Hund, der am liebsten immer dabei sein möchte und gerne glücklich und zufrieden mittendrin ist :)

 

Tierschützerin Bettina berichtet im April 2018: 
Letzte Woche wurden mir 2 Hunde in einer schrecklichen Tierhaltung gemeldet. Als wir Nils dann vor ein paar Tagen gefunden haben, hatte er überall auf seinen Ohren, im Gesicht, am Rücken, keine Stelle seines Körper hatte keinen Zecken, es war ein schreckliches Bild. Sein Halsband war so eng geschnallt und unter dem Halsband hunderte von Zecken, deshalb hat er am Hals aktuell eine entzündete Stelle. Seine Kette war so kurz an einen Pfosten angebunden, dass er weder Schutz vor Sonne noch vor Regen hatte. Er hatte kein Häuschen, nur eine Tonne, aber die konnte er nicht erreichen, denn die Kette war zu kurz. Wenn ich daran denke, dass er den ganzen Winter mit so viel Regen und schlechtem Wetter dort war, bricht mein Herz. Sein Wassertrog war vermoost, schmutzig und hatte kein Wasser darin. Seine treuen Augen sahen mich an und sagten, bitte nimm mich mit aus dieser Hölle. Ich schnappte ihn und habe ihn sofort zum Tierarzt gebracht. Der Tierarzt sagte er hätte noch nie einen Hund mit so vielen Zecken gesehen, sie waren überall - unglaublich. Überall auf seinem Körper sind Wunden von diesen Tieren, ganz arm ist er.  

Nils ist ein ganz lieber, verträglicher Hund mit allen Hunden. Er ist  ca. 2,5-3 Jahre alt, etwa 40cm groß, stubenrein und ein ganz schlaues, verschmustes Bürschchen :-) Sein rechtes Hinterbeinchen ist vermutlich gebrochen, er kann den Fuß nicht benutzen. Dies wird noch medizinisch abgeklärt. Nils ist kinderlieb, Katzen wurde noch nicht getestet. Derzeit ist Nils bei Tierfreundin Marketa untergebracht, aber dies ist keine gute Dauerlösung, denn im Garten von Marketa sind viele Hundewelpen welche ihn nicht rasten lassen und mit seinem wehen Beinchen ist das nicht ideal.

Bitte geben Sie Nils ein neues Zuhause - nach einem Leben in der Hölle hat er jetzt nur Gutes verdient.

=====================================================================================================================

Frau Yoda

 

 

Mai 2019: Yodi - genannt Frau Yoda - hat sich gut in den Alltag ihrer Pflegestelle in Düsseldorf eingelebt und wird von Tag zu Tag sicherer. Mit ihren Gasthundekumpeln versteht sie sich sehr gut und ist auch sonst zu Jederhund freundlich (sowohl draußen als auch drinnen). Stubenreinheit ist für Frau Yoda selbstverständlich und zusammen mit ihren Gastgeberhundekumpeln bleibt sie problemlos allein Zuhaus, ohne zu bellen oder sich am Mobiliar zu vergreifen. An der Leine läuft Frau Yoda schon sehr gut, Fahrradfahrer lässt sie mit genügend Abstand passieren (sie setzt sich dann so weit wie möglich an den Wegesrand). In verkehrsarmen Gebieten, in Feld und Wald läuft Frau Yoda ganz entspannt an der Schleppleine und immer öfter zeigt sie ihre Lebensfreude durch Spielaufforderung oder einfach nur lustiges Umherspringen, wobei sie immer darauf bedacht ist, nicht an der Leine zu ziehen. Ungewohntes ist ihr erst einmal suspekt, aber sie lässt sich gut durch den Menschen, der das Ende der Leine in der Hand hat, leiten. Ein ruhiger Ton findet immer Gehör (naja, bei diesen Radartüten muss man nicht laut sprechen ;-). Durch ein Leckerchen lässt sie sich meist davon überzeugen, dass alles gar nicht so schlimm ist, wie es ihr anfangs vorkommt. Autofahrten bereiten Frau Yoda noch etwas Übelkeit und gehören noch nicht zu ihren Lieblingsbeschäftigungen.

Frau Yoda ist eine kleine, liebenswerte, sensible, aufgeweckte Hundedame von ganz sanfter Art. Wer kann diesen Ohren widerstehen?
Yodis Werdegang kann man HIER bei facebook verfolgen :-)

 

Februar 2019: Yodi ist ca. 1,5 Jahre alt und etwa 45cm groß. Sie wurde zusammen mit ihren 6 Welpen am Tierheim ausgesetzt. Yodi ist verständlicherweise noch etwas zurückhaltend, dabei aber freundlich. Man kann sie anfassen und streicheln - wenn sie erstmal aufgetaut ist, wird sie sicherlich eine tolle Begleiterin! 

Yodi wird über die Tierhilfe Korfu e. V. vermittelt (www.tierhilfe-korfu.de). Kontakt gern über ihre PflegeSie und die kleinenHundeRundeChefs ;-)

=====================================================================================================================