Einblicke in unsere Runden 2018

07.10.2018 - Langenfeld, Katzberg

1. Sonntag im Oktober, 11 Uhr, kleine Hunde on Tour zwischen Katzberg und Schloss Laach. Nachdem Rocky und Luca gleich zu Anfang ihre Sympatie zueinander geklärt haben, war alles gewohnt entspannt. Team Kasi wollte die kleine Verlängerung nicht mitlaufen und hat sich dann verabschiedet und Pit hat seinem Frauchen nach ein paar Minuten dann auch klargemacht: ich mag nimmer. Bis zum nächsten Mal

03.10.2018 - Zwischenrunde Burscheid-Bellinghausen

Bei gutem Laufwetter zur gewohnten Uhrzeit, aber mal zwischendurch, sind wir von Burscheid-Bellinghausen ins Eifgental gestartet. Für die 2-Füßler auch ein Bissl Konditions- und Beinmuskulaturtraining

02.09.2018 - Erkrath, Stindermühle

Heute war endlich wieder alles richtig (bis vielleicht auf den kleinen Ausflug des kleinen weißen mit den damals rotbraunen Ohren), Wetter genial, Strecke hundherum passend, alle Schnuffs - denke ich - zufrieden. Nach der Runde haben wir 2-Füßler dann an der Stindermühle noch etwas für unser Wohlergehen getan (naja, der Empfang der anderen Hundegäste hätte etwas leiser ausfallen können, nächstes Mal ist auch das wieder 1+)

17.08.208 - ABENDRUNDE in Leichlingen-Hasensprung

Bei besten Wetterbedingungen konnten sich einige der kleinen Großen gegeneinander beweisen (keiner kann noch, jeder will aber ;-) Fazit: Wahre Hundeliebe gibt es nur unter Rüden (keine Sorge, alles in liebevoller Art und mehr zum Schmunzeln). Ansonsten, denke ich, hatten alle ihren Spaß - vor allem Chefchen Pico im großen Erdloch (sie bringen sich manchmal in Situationen...)

05.08.2018 - Wermelskirchen, Coenenmühle

Das einzige was heute gestimmt hat, waren das Wetter und die Tatsache, dass es der 1. Sonntag im Monat war 😟
Für's Protokoll, der Weg war es nicht!

 

08.07.2018 - Bergisch Gladbach, Schloss Lerbach

Nach dem warm up der beiden kleinen Chefs mussten sie erstmal ihr Personal abmahnen. Hat die Chauffeuse sie doch 1/4 h zu spät zum Treffpunkt kutschiert, tztztz... Autobahnauffahrt gesperrt... Endlich angekommen konnten unsere kleinen Fellfreunde aber eine den Temperaturen angepasste Strecke mit Pfotenkühlen zwischendurch genießen. Entschuldigung, dass das Personal die Freibadeintrittskarten nicht organisiert hatte. Nach der einzig nennenswerten Steigung durften wir Zweifüßler dann im Naturfreundehaus Hardt ein kühles Getränk genießen und alle sind wohlbehalten wieder am Parkplatz und Startpunkt angekommen.

03.06.2018 - Altenberg, Fischteiche

Heute war es wieder so weit, 1. Sonntag im Monat und die kleinen Pfoten sind an den Fischteichen in Altenberg Richtung Neschen gewandert. Rauf und runter, wie es sich für‘s Bergische gehört.

 

11.05.2018 - Abendrunde Langenfeld-Reusrath

Heute sind wir zur 1. Abendrunde in Langenfeld-Reusrath gestartet. Dank einer neuen kleinenHundeRundlerin haben wir die Strecke optimiert und konnten unseren 4Beinern Wasser- und Schlammspass bieten.

02.04.2018 - Wuppertal-Laaken

Diesmal an einem Montag, weil ja Ostern ist, sind wir - mit dem Wettergott wohlgesonnen auf unserer Seite - vom Wanderparkplatz Laaken in die umliegenden Wälder gestiefelt. Wir mussten feststellen, dass wir ganz schön aus der Form geraten und von den flachen Runden verwöhnt sind, ist ja doch etwas bergiger dort ;-)

04.03.2018 - Leverkusen-Opladen

Herrlichstes Spazierwetter, viele kleine Pfoten, alteingesessene kleineHundeRundler - auch ohne fellnasige Begleitung (schön, dass ihr uns auch so treu bleibt) - und auch Peppi ist wieder gefunden. Wartekaffee im Waldhaus Römer. Ein schöner Vormittag - bis zum nächsten Mal

04.02.2018 - Haan-Gruiten Grube 7

Vom großen Schneegestöber sind wir verschont geblieben. Heute war es eine Mädelsrunde und unsere Vierbeiner haben ihre neuesten Kollektionen gegen die Kälte getragen. Nach 3/4 der Strecke konnten wir uns mit einem warmen Getränk im Restaurant Mylos aufwärmen und die neuesten hochmodernen Teebeutel kennenlernen. Alles in allem eine harmonische Runde - bis zum nächsten Mal.

 

07.01.2018 - Hilden, am Restaurant 12 Apostel

Neues Jahr, neue Strecke... Die erste kleineHundeRunde war auch gleich eine Strecke, die wir in den letzten 9 Jahren noch nicht gelaufen sind. Bis auf die manchmal etwas stark kommunikativen Anmerkungen mancher Schnuffs (am Tonfall und der sicher gut gemeinten Aussagen müsst ihr noch ein Bissl arbeiten ;-) waren wir wieder gut gelaunt und harmonisch unterwegs und wurden sogar mit ein paar Sonnenstrahlen belohnt (nicht zuletzt bestimmt auch dafür, dass Fahrradfahrer und Jogger keinen Grund zur Beschwerde hatten ;-). Ein schöner Auftakt in ein neues Jahr mit euch.