über mich

=========================================

Sicher wollt ihr wissen, wer sich hinter "kleine Hunde Runde" verbirgt und wer die Runden organisiert und warum:

 

Mein Name ist Cornelia und ich bin im August 1968 geboren. Seit ich 18 Jahre alt bin, teile ich mein Leben und meinen Wohnraum mit Hunden. Davor war es immer ein Hund aus der Nachbarschaft, mit dem ich die Gegend erkundet habe (Anton, ein Scotch-Terrier hat damals viel Geduld mit mir gehabt und so ziemlich alles mitgemacht).

 

Mit den Hunden (Pico - "Jack-Dackel" o. Ä., Benny - Collie-Hoverward-Mix o. Ä. und Rockford - Affenpinscher-Yorki-Mix o. Ä.) lebe ich nun in Knittkuhl.

 

Ein Großteil meiner Freizeit dreht sich rund um den Hund.

 

So bin ich aktives Teammitglied der Tierhilfe Korfu e. V., für die Hunde, bis sie ein eigenes Zuhause gefunden haben, einen Pflegeplatz im Connyschen Rudel finden. .

 

Ich habe in meiner Freizeit 1 Jahr lang ehrenamtlich im Hundehaus des Tierheims Solingen gearbeitet.

 

Ich habe den § 11 nach Landeshundegesetzt sowie mit Abschlussprüfung die "Befähigung zur Leitung eines Tierheims oder einer Tierheim ähnlichen Einrichtung erworben" und neben diversen Vorträgen und Seminaren auch an einem Verhaltensforschungsseminar Mensch-Hund/Hund-Hund erfolgreich teilgenommen.

 

Seit Mai 2012 darf ich mich nun auch zertifizierte Ernährungsberaterin Fachrichtung Hund nennen.

 

Da mein kleiner "Prinz" Pico sich meistens in der Welt der großen Hunde behaupten muss und dabei schon oft ziemlich unsanft durch die Gegend gekullert ist, kam mir die Idee der Runde für kleine Hunde. Den 2. Vorsitz hat der kleine Rockford übernommen und ihr großer Hundebruder Benny ist als großer Gast oft mit von der Partie.